Ungarischer Fischstopf Rezept

Ungarischer Fischstopf       Rezept

Rezept vom 19. Januar 2012 - 6153 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 400g Fisch Polardorsch od. Barsch( Süßwasserfisch)
  • 400ml Fischfond
  • 1 Zwiebel
  • 2 rote Paprika
  • 1/8 Tl Paprikapulver scharf
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz + Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 150g Sauerrahm 15%
  • ½ Bund Petersilie

Zubereitung von Ungarischer Fischstopf

Zubereitungszeit: 
25 Minuten

Den Fischfond in einem Topf erhitzen, die fein gehackte Zwiebel mit den in feinen Streifen geschnittenen Paprika und den Lorbeerblättern für 5 min. köcheln lassen. Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit edelsüßem Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Nun die marinierten Filetstücke in den Fischfond geben und bei schwacher Hitze mitkochen lassen.
Die Petersilie mit einem halben, fein gehackten Paprika und dem Rahm vermengen und mit Salz, Pfeffer und dem scharfen Paprikapulver abschmecken
Sobald der Fisch gar ist den Topf vom Herd nehmen und mit dem Rahmdip garnieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte