Tsatsiki Terrine Rezept

Tsatsiki Terrine Rezept

Rezept vom 5. März 2015 - 6398 Aufrufe

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 250 g Magertopfen
  • 150 g Joghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Dill
  • Salz
  • Bunter Pfeffer
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • x 50 g roter Paprika
  • 1 Terrinen 450 ml
  • Frischhaltefolie
  • Butter

Zubereitung von Tsatsiki Terrine

Zubereitungszeit: 
40 Minuten

Die Gurke waschen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratze. Dann mit dem Quick Chef grob häckseln, leicht salzen und ca. 30 Minuten stehen gelassen.
In der Zwischenzeit den Dill fein hacken die Gelatine im kalten Wasser einweichen, Topfen mit Joghurt glatt rühren Knoblauch pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill unterrühren.
Die Terrinen Form auf der Innenseite mit Butter einstreichen und die Frischhaltefolie mit einen Küchenpinsel glatt verstreichen.
Die weichen Gelantineblätter ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 2 Esslöffel Topfen Joghurt Creme damit verrühren und erwärmen. Dann zu der restlichen Creme geben und zügig unterrühren. Die Gurke mit der Hand durch ein Sieb ausdrücken und sofort in die Masse heben. Anschließend die in Form füllen und zugedeckt mindestens 5 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen.

X
Um etwas Farbe in die die Terrine zu bringen kann man etwas grob gehackten roten Paprika beimengen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte