Topfenscheiterhaufen Rezept

Topfenscheiterhaufen Rezept

Rezept vom 11. Februar 2010 - 21267 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Stück alte Semmeln
  • 3 Stück Eier
  • 3/8 l Milch
  • 5 dag Zucker
  • FÜLLE:
  • 5 dag Butter
  • 7 dag Staubzucker
  • 2 Stück Dotter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone / Saft
  • 250 g Topfen
  • 2 Stück Eiklar
  • 5 dag Rosinen
  • Butter für die Form und zum Belegen
  • Zucker zum Bestreuen

Zubereitung von Topfenscheiterhaufen

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich

3 Stück Eier, 3/8 L Milch und 5 dag Zucker gut vermischen. Die Semmeln blättrig schneiden und mit dem Eier, Milch, Zucker-Gemisch übergießen.
Butter, Staubzucker, Dotter, Vanillezucker, Zitronensaft schaumig rühren. Den Topfen einrühren damit eine cremige Masse entsteht. Eiklar zu sehr steifen Schnee schlagen und mit den Rosinen unter die Topfenmasse mischen.
Die Hälfte der Semmelmasse in eine mit Butter befettete Auflaufform schlichten.
Topfenfülle darauf verstreichen und mit der restlichen Semmelmasse abdecken.
Mit Butterflocken belegen und im Backrohr bei ca. 170 Grad ca. 15 – 20 Minuten backen. (Die Semmeln sollten goldbraun sein).
Mit Zucker bestreuen und noch heiß servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen