Topfen-Vanille-Soufflé Rezept

Topfen-Vanille-Soufflé  Rezept

Rezept vom 12. April 2010 - 12382 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 125 g Topfen,
  • 2 Dotter,
  • 1 Vanilleschote,
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale,
  • 2 Eiweiß,
  • 40 g Zucker;
  • Butter und Zucker für die Form;
  • 3 Pfirsiche,
  • Zucker,
  • 100 ml Sahne

Zubereitung von Topfen-Vanille-Soufflé

2 Tassen oder Souffléförmchen (ca. 200 ml) mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Im Kühlschrank bereitstellen.
Backrohr auf 230°C vorheizen. Einen weiten Topf oder ein tiefes Backblech mit soviel heißem Wasser füllen, daß die Fömchen später ca. zur Hälfte darin stehen. Auf dem Rost in die Mitte des Rohres stellen und zum Kochen bringen.
Topfen mit Dotter, Orangenschale und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote cremig rühren.
Eiweiß mit dem Zucker zu cremigem Schnee schlagen und locker unter die Topfenmasse heben.
Soufflémasse in die vorbereiteten Förmchen füllen und in das heiße Wasserbad im Backrohr stellen. Darin ca. 20 Minuten backen.

Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser legen, mit einem Sieb herausheben und unter kaltem Wasser abschrecken. Die Haut abziehen und zwei der Früchte mit Zucker nach Geschmack pürieren. Restlichen Pfirsich in Spalten schneiden, Sahne cremig schlagen.

Wenn die Soufflés gar sind, die Förmchen aus dem Wasserbad nehmen und die Topfen-Vanille-Soufflés vorsichtig auf Teller stürzen. Mit der Pfirsichsauce umgießen und mit der Sahne und Minzeblättchen dekorieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen