Tilapiafilet mit Grünspargel und Schupfnudeln Rezept

Tilapiafilet mit Grünspargel und Schupfnudeln Rezept

Rezept vom 1. Mai 2012 - 5296 Aufrufe

Zutaten

  • 200 g Tilapiafilet
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronenschale
  • etwas Curcuma
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 g Grünspargel
  • Salz oder Gemüsegewürz
  • 400 g Schupfnudeln (Fertigprodukt)

Zubereitung von Tilapiafilet mit Grünspargel und Schupfnudeln

Beim Spargel die Enden abschneiden und bissfest dämpfen.
Ich koch meinen Spargel nicht im Wasser, sondern im Dampfgarer. Da wird er schneller gar und er verwässert nicht.

Den Spargel mit Eiswasser abschrecken und in Stücke schneiden.

Das Fischfilet waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Dazu Salz, Pfeffer und Zitronenschale mischen und die Fischstücke darin wenden.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin rasch anbraten.
Mit etwas Curcuma bestreuen (gibt eine schöne Farbe und schmeckt interessant).

Die Schupfnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Die Fischstücke, den Spargel und die Schupfnudeln zusammen in einer Pfanne vorsichtig mischen und ev. nachwürzen.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte