Tatar von Matjes mit Reibekuchen Rezept

Tatar von Matjes mit Reibekuchen Rezept

Rezept vom 2. April 2012 - 6248 Aufrufe

Zutaten

  • 240 g Matjesfilet
  • 1 Schalotte
  • ½ Apfel
  • 40 g Crème fraîche
  • 400 g Kartoffel
  • ½ Zwiebel
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Für die Sauce:
  • 1 Salatgurke, geschält ohne Kerne
  • 1 Schalotte
  • 250 g Joghurt
  • 40 g Crème fraîche
  • etwas Dill
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung von Tatar von Matjes mit Reibekuchen

Die Matjes in kleine Würfel schneiden, die Schalotten und Äpfel ebenfalls in gleichgroße Würfel schneiden. Alles zusammen mit der Crème fraîche mischen.

Alle Zutaten für die Gurken-Dill-Sauce in einen Mixer geben und gut mixen. Im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe fein reiben. Die Zwiebeln fein würfeln und mit den Kartoffeln und den Eiern mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Danach in heißem Öl kleine "Kreise" braten, bis sie goldbraun sind.

Zum Servieren auf die Reibekuchen eine Portion vom Matjestatar geben und darüber die Sauce geben.

Weitere tolle Rezepte finden Sie auf unserer Homepage, http://www.preidlhof.it!
Viel Spaß beim Nachkochen!

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte