Türkisches Fladenbrot Rezept

Türkisches Fladenbrot Rezept

Rezept vom 21. April 2011 - 7664 Aufrufe

Zutaten für 8 Personen

  • 500 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 P. Hefe (42 g)
  • Salz
  • 1/2 TL Honig
  • 350 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Olivenöl
  • Schwarzkümmerl (oder evtl. Sesam)

Zubereitung von Türkisches Fladenbrot

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Türkei

Die Hefe mit dem Honig in dem lauwarmen Wasser auflösen. Mehl und eine gute Prise Salz mit dem Hefewasser zu einem glatten Teig verarbeiten (Knethaken). Der Teig soll etwas weicher sein als ein Ohrläppchen. Dann mit einem sauberen Tuch abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Ofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Dauerbackfolie belegen.
Den aufgegangenen Teig direkt auf die Folie geben und noch leicht nachformen (in der Mitte etwas flacher). Das Eigelb mit dem Olivenöl verrühren und den Fladen damit bestreichen. Dann mit Scharzkümmel bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen in 15-20 Minuten goldgelb backen.

Weitere Rezepte aus Anderes