Szegediner Gulasch Rezept

Szegediner Gulasch Rezept

Rezept vom 15. Dezember 2021 - 604 Aufrufe

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 40 g Schweinefett
  • 1 KL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Paradeispüree
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 St. Kabernossi
  • Kümmel
  • 500 g Schweineschulter
  • 500 g Sauerkraut
  • 2 Essiggurken
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 EL Mehl

Zubereitung von Szegediner Gulasch

Die feinhudelig geschnittenen Zwiebel im Schweinefett gelb rösten. Paprikapulver, Kümmel, Paradeispüree, Knoblauchzehe und die dünnblättrig geschnittene Kabernossi dazugeben.
Das würfelig geschnittene Schweinefleisch dazugeben, salzen und mit nur wenig Wasser 15 - 20 Minuten zugedeckt dünsten.

Das Sauerkraut (ev. geschnitten) und die nudelig geschnittenen Essiggurken hinzufügen und mit soviel Wasser aufgießen, daß das noch ein wenig heraus schaut.

Nach 15 Minuten kochen den mit dem Mehl versprudelten Sauerrahm unterrühren und alles solange dünsten, bis das Fleisch weich geworden ist.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte