Syrischer Nudelauflaujf Rezept

Syrischer Nudelauflaujf Rezept

Rezept vom 12. Juli 2021 - 278 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500 gr. Hartweizennudeln
  • 3 Stück Zwiebel
  • 6 EL Tomatensaft
  • 4 EL Tomatenmark
  • 400 gr. Rinderhack
  • 3 EL Mandeln
  • 2 EL Rosinen
  • 200 gr. Emmentaler geraspelt
  • 1 TL Currypulver
  • 2 TL Harissapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Thymian Gewürz
  • 0,5 TL bis 1 TL Zimt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung von Syrischer Nudelauflaujf

Zubereitungszeit: 
45 Minuten
Herkunft: 
Syrien

Den Backofen zunächst auf 220° vorheizen.

Zwiebeln in Öl glasig andünsten, Tomatenmark, Cürry- und Harissapulver ebenfalls mit anschwitzen, Rinderhack dazugeben und auch krümelig anbraten. Mandeln und zuvor eingeweichte und abgegossene Rosinen zugeben. Mit den restlichen Gewürzen abschmecken.

Die bissfest gekochten, abgegossenen und abgeschreckten Nudeln unter die Fleisch-Mandel-Rosinen-Masse gut durchmischen, Die Hälfte in eine Auflaufform geben, mit einer dünnen Lage Käse bestreuen, die andere Hälfte darübergeben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Die Hitze auf 170° zurücknehmen und ca. 20 min. goldgelb backen.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto