Steirisches Krenfleisch Rezept

Steirisches Krenfleisch Rezept

Rezept vom 24. September 2010 - 24348 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 800 gr. Schweinsschulter mit Schwarte
  • Salz
  • 125 ml Apfelessig
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 4 Stück Pfefferkörner
  • 4 Stück Karotten
  • 2 Stück gelbe Rüben
  • 0.5 Stück Sellerieknolle
  • 1 Stück Petersilwurzel
  • 0.5 Stange Lauch
  • 1 Stück mittlere Zwiebel
  • 150 gr. geriebenen Kren oder Meerrettich

Zubereitung von Steirisches Krenfleisch

Zubereitungszeit: 
80 Minuten
Herkunft: 
Steiermark

Das Fleischstück im Ganzen in dem mit Essig und Gewürzen aromatisierten Salzwasser 40 Minuten lang kochen. In der Zwischenzeit Karotten, Rüben, Sellerie und Petersilwurzl putzen, waschen, Zwiebel in Ringe schneiden und zum Fleisch geben. Gemeinsam ungefähr weitere 20 Minuten kochen, bis das Fleisch weich ist.

Das Fleisch portionieren, indem man es quer zur Faser schneidet, Wurzelwerk klein schneiden und mit Suppe auf Teller anrichten. Mit geriebenen Kren (Meerrettich) bestreuen und genießen.

Oder das Krenfleisch ohne Suppe servieren und dazu Salzkartofferl reichen.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe