Steinbutt mit Olivenkruste an Thunfischsauce Rezept

Steinbutt mit Olivenkruste an Thunfischsauce Rezept

Rezept vom 6. April 2010 - 5673 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Steinbuttfilets (à ca. 120 g),
  • 50 g entkernte schwarze Oliven,
  • 30 g Pinienkerne,
  • 1 EL Olivenöl;
  • 1 kleine Dose Thunfisch,
  • ½ kleine Zwiebel,
  • 1 TL Butter,
  • 400 ml klare Suppe,
  • 120 g Creme fraiche,
  • 6 Basilikumblätter;
  • Laugengebäck, Öl

Zubereitung von Steinbutt mit Olivenkruste an Thunfischsauce

Oliven und Pinienkerne in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren und mit Öl vermischen.
Für die Sauce Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel fein schneiden und in Butter anschwitzen. Suppe und Creme fraiche einrühren und bei schwacher Hitze ca. 3 Min. köcheln. Thunfisch untermischen, mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Basilikum in feine Streifen schneiden und einrühren.
Backrohr auf Grillstellung vorheizen.
Fisch trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Wenig Öl erhitzen, die Filets darin beidseitig kurz anbraten und mit der Olivenmasse bestreichen. Im vorgeheizten Rohr ca. 1 Minute übergrillen.

Laugengebäck in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, in Öl beidseitig goldbraun braten und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

Fisch mit Sauce, Laugengebäck und gedünstetem Lauch anrichten.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte