Spinattarte mit Fleisch & Chili Rezept

Spinattarte mit Fleisch  & Chili Rezept

Rezept vom 27. Dezember 2015 - 6990 Aufrufe

Zutaten für 12 Personen

  • Mürbteig
  • 400 g Bio Weizenmehl ( Type 405)
  • 240 g Butter
  • Salz
  • 2 Dotter
  • Füllung
  • 500 g mageres Faschiertes
  • 500 g Blattspinat
  • 100 g Creme Fraiche
  • 400 g Gorgonzola ( Saint Agur)
  • 200 ml Schlagobers min. 30% Fett
  • 80 g ungesalzene Cashewnüsse
  • 70 g Butter
  • 1 – 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1-2 rote Chilischoten
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Tarte Form (28 cm Ø )
  • Backbohnen zum blind backen
  • Backpapier
  • Butter zum ausstreichen der Form

Zubereitung von Spinattarte mit Fleisch & Chili

Zubereitungszeit: 
80 Minuten

Butter und Mehl rasch mit der Hand verkneten . Sollte der Teig zu trocken sein, kann man einen Schuss kalte Milch od. Wasser hinzufügen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
Zwischenzeitlich die Tarteform befetten und bemehlen. Nach der Rast den Teig auf der mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche auf 5 mm Dicke ausrollen, über die Form legen, andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit der Teig beim Backen flach bleibt. Weiters habe ich den Teig blind gebacken, dass heißt ich habe ein Blatt Backpapier darüber gelegt und dieses mit den Backbohnen beschwert.
Im vorgeheizten Backofen bei 190°C Ober-Unterhitze für ca. 10 Min. vorbacken und anschließend heraus nehmen. Abkühlen lassen und das Backpapier entfernen. Das Backrohr auf 170°C reduzieren

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Chilischoten fein hacken. Spinat waschen und kurz abtropfen lassen. In der Butter Zwiebel, Chili und Knoblauch schwenken dann den Spinat dazugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen.
Das Faschierte anbraten zum Spinat dazugeben und mit Salz, Pfeffer , Muskatnuss kräftig würzen.
In einer beschichten Pfanne ohne Zugabe von Fett die Nüsse goldbraun rösten etwas abkühlen lassen grob hacken. Und zum Spinat dazugeben.
Schlagobers, Eier, Creme Fraiche verquirlen und mit dem Spinat mischen. Die Füllung abschmecken und auf dem Tarteboden verteilen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und die Tarte damit belegen. Dann kommt das Ganze für ca. 40 Minuten zurück in das Rohr.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte