Spinatspätzle mit Bergkäse Rezept

Spinatspätzle mit Bergkäse Rezept

Rezept vom 1. November 2016 - 7934 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 220 g passierten TK-Spinat aufgetaut
  • 3 Eier
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • 400 g Mehl
  • circa 200 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Geriebene Muskatnuss
  • Butter zum Anbraten
  • 1 Zwiebel gehackt
  • Bergkäse im Ganzen
  • Frische Schnittlauchröllchen

Zubereitung von Spinatspätzle mit Bergkäse

Zubereitungszeit: 
20 Minuten

Alle Zutaten zu einem dickflüssigen Spätzleteig gründlich vermengen.
Salzwasser aufkochen und die Spätzle mit Hilfe eines geeigneten Siebs zu Wasser bringen.
Wenn die Nockerl an der Wasseroberfläche schwimmen, abseihen und kalt abschrecken.

In einer breiten Pfanne den Zwiebel in der Butter leicht bräunen, dann die Spinatspätzle dazu geben und erwärmen.
Zum Servieren den Bergkäse drüber reiben und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte