Spinatnockerln mit Schinken-Sahne Sauce Rezept

Spinatnockerln mit Schinken-Sahne Sauce Rezept

Rezept vom 27. März 2014 - 7746 Aufrufe

Zutaten

  • Blattspinat
  • Eier
  • Milch
  • Mehl
  • Schinken
  • Schlagobers
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung von Spinatnockerln mit Schinken-Sahne Sauce

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Wasser zum kochen bringen und den Blattspinat ein paar Minuten darin blanchieren (weichkochen). Spinat abseihen und mit Stabmixer zu Cremespinat verarbeiten. Eier, Milch, Mehl, Cremespinat und Salz zu einem Nockerlteig kneten. Der Teig soll zäh werden, aber noch nicht hart. Durch eine Nockerlreibe den Teig in kochendes Salzwasser reiben und aufkochen lassen. Die Spinatnockerln abseihen und in etwas Butter schwenken.

Für die Sauce den Schinken in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbrutzeln lassen. Schlagobers beigeben, salzen und pfeffern. Auf kleiner Flamme etwas köcheln und zum Schluss fein gehackte Petersilie hinzufügen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto