SPAGHETTI BOLOGNESE OHNE FERTIGPRODUKTE Rezept

SPAGHETTI BOLOGNESE OHNE FERTIGPRODUKTE Rezept

Rezept vom 12. Februar 2010 - 8751 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Karotten
  • 1 kleiner Sellerie
  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 Bd. Petersilie oder das Grün vom Sellerie
  • 3/4 Liter Tomatensaft
  • 40 dag Rinderfaschiertes
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 kg gekochte Nudeln aller Art
  • Salz, Pfeffer und Oregano sowie Basilikum
  • etwas Wasser

Zubereitung von SPAGHETTI BOLOGNESE OHNE FERTIGPRODUKTE

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Italien

1. Sellerie und Karotten relativ fein reiben, SCHÄLEN NICHT ERFORDERLICH nur waschen.
2. Zwiebel grobwürfelig hacken
3. Petersilie fein hacken oder das Grün vom Sellerie fein schneiden
4. Den Zwiebel und das Faschierte anbraten
5. Das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten (immer mischen da das Mark sonst bitter wird)
6. Das Gemüse auf dem Faschierten verteilen und dann zudecken. Etwa 10 min, am Herd lassen und nicht umrühren weil das Ganze schneller weich wird und die Vitamine erhalten bleiben. Das Wasser welches das Gemüse verliert, verhindert gleichzeitig, das alles anbrennt
7. Mit Tomatensaft auffüllen
8. salzen, pfeffern und restliche Gewürze dazugeben
9. evt. 1/8 bis 1/4 Wasser zugeben (Konsistenz der Soße)

HINWEIS HINWEIS HINWEIS

ein Binden der Sosse ist nicht erforderlich. Ihr werdet sehen.

Viel Spass beim Nachkochen wünscht euer CHEFKOCH

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto