Shrimps in Thaicurry Rezept

Shrimps in Thaicurry Rezept

Rezept vom 7. August 2011 - 5269 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Shrimps
  • 100 g Basmatireis
  • 200g Sojasprossen
  • 400ml Kokosmilch
  • Zitronengras
  • 2 EL Red Curry Paste
  • Ingwer (ca. 3cm)
  • 5 Limonenbläter
  • 2 EL Sojasoße
  • 1/2 Zitrone
  • 2-3 gr. Karotten
  • 1 ELSuppenpulver
  • 200 g Champignons
  • 1 Stange Zitronengras
  • Salz

Zubereitung von Shrimps in Thaicurry

Zubereitungszeit: 
45 Minuten

Die Shrimps mit Salz, dem geschälten, geriebenen Ingwer und der Red Curry Paste einmarinieren und anschließend ohne Öl anbraten.
Die Shrimps so lange braten, bis sie kein Wasser mehr lassen und dann die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen.
So lange weiter braten, bis auch die Shrimps kein Wasser mehr lassen und zuletzt die Sojasprossen, sowie die geraspelten Karotten untermengen.
Noch kurz weiterbraten lassen und dann das Shrimpsgemüse mit der Kokosmilch aufgießen.
Limonenblätter, Zitronengras, Suppenpulver beigeben nochmals mit Salz abschmecken und für ca. 15 min bei niedriger Hitze weiterköcheln lassen.
Zwischenzeitlich den Basmatireis kochen.
Zuletzt die Limonenblätter und das Zitronengras wieder aus dem Topf entfernen, den Saft der halben Zitrone untermengen und das Thaicurry auf dem gekochten Reis anrichten.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte