Serbische Bohnensuppe Rezept

Serbische Bohnensuppe Rezept

Rezept vom 28. Mai 2015 - 10330 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Bohnen (weiß, getrocknet)
  • 200 g Schweinsschulter(mager)
  • 80 g Selchspeck
  • 2 Erdäpfel
  • 1 Liter Rindsuppe (zum Aufgießen)
  • 100 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 20 g Mehl (glatt)
  • 1 Pfefferoni (gehackt)
  • 1 TL Majoran
  • 5 EL Schmal
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Serbische Bohnensuppe

Getrocknete Bohnen über Nacht einweichen. Wasser abseihen, Bohnen mit reichlich frischem Wasser aufstellen, Lorbeerblatt zugeben und ca. 1 Stunde weich kochen. Speck und Zwiebeln fein hacken, geschälte Erdäpfel in kleine Würfel schneiden. Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Speckwürfel in heißem Schmalz anbraten, Zwiebeln zugeben, hell anrösten und Fleischwürfel hinzufügen. Durchrühren, Tomatenmark und Paprikapulver untermengen und mit Suppe aufgießen. Mit Majoran, gehacktem Pfefferoni, Knoblauch sowie Pfeffer würzen und ca. 45 Minuten weich kochen. Erdäpfel und gekochte Bohnen zugeben und weitere 30 Minuten bei mäßiger Hitze kochen lassen. Mehl mit wenig Wasser glatt rühren, beigeben und die Suppe sämig einkochen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe