Selbstgemachte Nudeln Rezept

Selbstgemachte Nudeln  Rezept

Rezept vom 1. Dezember 2016 - 5005 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • Nudelteig:
  • 250 g Universal Mehl
  • 2 BIO Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Ein wenig Wasser nach Bedarf
  • Kohlsprossengemüse: (Rosenkohl)
  • 400 g Kohlsprossen geputzt, halbiert
  • Etwas Chili
  • Butter
  • 1TL BIO Zitronenschale + 1 TL Saft davon
  • Geriebenen Parmesan
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung von Selbstgemachte Nudeln

Für den Teig alle Zutaten am Besten mit der Küchenmaschine gründlich verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Dann wird der Teig ganz dünn auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und in beliebige Form gebracht. Hier empfiehlt sich natürlich eine Nudelmaschine zur Weiterverarbeitung.
Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, dabei 150 ml vom Kochwasser aufheben!!!

Gür das Kohlsprossengemüse das Gemüse in der Butter rundherum leicht bräunen.
Mit Cilli und den Gewürzen abschmecken, das aufgefangene Nudelwasser einmengen und 10 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss die Zitronenschale und den Saft dazu geben.

Das Gericht mit Parmesan bestreut servieren.

BON APPETITO!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto