Seezungenpfanne mit Grünspargel Rezept

Seezungenpfanne mit Grünspargel Rezept

Rezept vom 4. Mai 2010 - 5228 Aufrufe

Zutaten

  • 350 g Seezungenfilet
  • 300 g grüner Spargel
  • 300 g neue Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 100 g Butter
  • 80 ml Weißwein
  • 120 ml Gemüsebrühe
  • 1 Msp. Piment
  • ¼ Bd. Zitronenbasilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Seezungenpfanne mit Grünspargel

Die Fischfilet unter fließend kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und schräg in 2 bis 3 cm breite Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und würfeln.

Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden.

In einer großen beschichteten Pfanne die Hälfte der Butter zerlassen und das Gemüse darin zwei Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Hühnerbrühe und den Piment hinzufügen und acht bis zehn Minuten zugedeckt dünsten.

Das Zitronenbasilikum waschen, trocken schütteln und grob hacken.

Die Seezungenstreifen salzen, pfeffern und mit dem Zitronenbasilikum zum Gemüse geben und drei Minuten zusammen fertig garen.

Die restliche kalte Butter in Würfel schneiden, vorsichtig unter die Seezungenpfanne haben und schwenken, sodass der Dünstfond leicht gebunden wird.

Abschmecken und servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte