Schweinsbraten mit Schaum-Marinade vom Tischgrill Rezept

Schweinsbraten mit Schaum-Marinade vom Tischgrill Rezept

Rezept vom 18. April 2016 - 4600 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 1/2 Krautkopf
  • 2 Paar Bratwürste
  • 1 Blutwurst
  • 200g Speck
  • 200g Schweinefleisch, am besten Schopf
  • Semmelknödel nach Belieben
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kümmel (nicht gemahlen)
  • 1/2l Bier

Zubereitung von Schweinsbraten mit Schaum-Marinade vom Tischgrill

Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Das Gericht wird, wie Fondue, mit einem Tischgrill am Platz zubereitet.

Für die Marinade des Schweinefleischs werden Kümmel und Knoblauch mit dem Mörser fein zermahlen und mit Salz, Pfeffer und 125ml Bier vermengt. Das Schweinefleisch für 30 Minuten in der Marinade ziehen lassen.

Währenddessen werden Speck, Blutwurst und Semmelknödel in dünne Scheiben geschnitten. Das Kraut wird klein geschnitten und mit 1/2l Wasser in die Suppenvorrichtung des Grills gegeben und auf die mittlere Stufe gestellt. In der Zwischenzeit das geschnittene Fleisch, Würste, Speck und Semmelknödel auf den Tisch stellen.

Jeder Gast legt nach Belieben auf die Grillfläche auf und bereitet so die Speise zu. Die Grillfläche kann immer wieder mit Bier oder Suppe übergossen werden, um so anbrennen zu verhindern und mehr Geschmack zu erhalten.

Tipp:
Als Beilage eignen sich besonders gut Kartoffel oder ein leichter grüner Salat. Wer möchte kann seinen Gästen Bier zum Essen reichen. Am einfachsten lässt sich das Gericht auf einem TomYang zubereiten, aber auch ein normales Fondue Set sollte reichen. Wer keines besitzt kann alles normal am Herd zubereiten und den Gästen so servieren.

Weitere Rezepte aus Anderes