Schwedischer Kirschkuchen Rezept

Schwedischer Kirschkuchen Rezept

Rezept vom 3. Juli 2017 - 5588 Aufrufe

Zutaten

  • 80 g Magerquark
  • 150 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 40 g Öl
  • 3 EL Milch
  • 1 Pr. Salz
  • 220 g Mehl
  • 1 TL. Backpulver
  • 200 g Kirschen
  • 300 g saure Sahne
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung von Schwedischer Kirschkuchen

Kirschen entkernen.
Magerquark, 70 g Zucker, Vanillezucker und 1 Ei verrühren. Nach und nach das Öl und die Milch zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen unter die Quarkmischung geben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Eine Form einfetten.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Den Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen und in die Kuchenform legen, den Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals den Boden einstechen. Ca. 15 Min. vorbacken.

Die Kirschen auf dem Boden verteilen. Aus sauerer Sahne, dem restlichen Zucker, dem übrigen Ei und der Speisestärke einen Guss zubereiten und über die Kirschen gießen.
Die Ofentemperatur auf 200 Grad erhöhen und den Kuchen 20 Minuten backen.
Noch warm mit dem restlichen Vanillezucker bestreuen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen