Schwammerllasagne Rezept

Schwammerllasagne Rezept

Rezept vom 19. Juli 2009 - 12886 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 30 dag Parasol geputzt
  • 8 Lasagne Blätter, grün
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Sauce:
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1/2 L Milch
  • Muskat ( frisch gerieben )
  • 10 g geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Rindssuppe nach Bedarf.
  • Geriebener Parmesan zum Bestreuen
  • Butterflocken zum Belegen

Zubereitung von Schwammerllasagne

Zubereitungszeit: 
120 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Die geschälten Zwiebeln fein nudelig schneiden.
Den gewaschenen und geputzten Parasol dickblättrig schneiden.
Zuerst die Zwiebeln im Öl goldig anrösten. Pilze dazugeben, salzen und pfeffern und so lange dünsten bis das Wasser gänzlich verdampft ist.
In der Zwischenzeit Mehl und Butter anschwitzen, mit Milch aufgießen und Salz und Muskat und 10g geriebenen Parmesan würzen. Wenn, die Sauce zu dick ist mit etwas Rindssuppe aufgießen. Die Sauce soll sehr dünnflüssig sein, damit die Lasagneblätter weich werden.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Abwechselt Sauce, grüne Lasagneblätter, geröstete Pilze. Mit der Sauce abschließen, mit geriebenen Parmesan bestreuen, Butterflocke daraufgeben (eventuell mit Wasser aufgießen, damit die obersten Lasagneblätter bedeckt sind) und bei 180° C 20 Min. backen.
Sollte der Käse vor Ende der Garzeit stark zu bräunen beginnen, mit Alufolio abdecken und erst 10 Minuten vorher die Alufolie wieder entfernen, damit der Parmesan richtig schön goldbraun und knusprig wird.
Aus dem Backrohr nehmen und 10 Minuten rasten lassen.
Mit Gurkensalt servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte