Schwäbische Wurstknöpfle Rezept

Schwäbische Wurstknöpfle Rezept

Rezept vom 19. August 2023 - 1108 Aufrufe

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 50 ml Wasser
  • 350 g geräucherte Schinkenwurst
  • 2 Zwiebeln
  • Petersilie
  • 70 h Knödelbrot
  • 40 g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml Milch

Zubereitung von Schwäbische Wurstknöpfle

Aus Mehl, Eiern, Wasser und Salz einen Spätzle-Teig herstellen.

In einer Pfanne mit Butter die gewürfelte Zwiebel und die ebenfalls gewürfelte Schinkenwurst anschwitzen und die gehackte Petersilie hinzufügen, dann diese Masse erkalten lassen.

De Weißbrotwürfel in Milch tränken und 5 Minuten ziehen lassen, ausdrücken und zur Wurst-Spätzle-Masse geben.

Jetzt alles zusammen mischen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Den fertigen Teig etwas ruhen lassen, dann mit zwei Teelöffel einzelne Wurstknöpfle formen und diese im siedenden Salzwasser 2-3 Minuten ziehen lassen, dann aus dem Wasser nehmen.

In einer heißen Pfanne die fertigen Wurst-Knöpfle in Butter schwenken.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte