Schokoflockentörtchen Rezept

Schokoflockentörtchen Rezept

Rezept vom 23. Juni 2009 - 11381 Aufrufe

Zutaten

  • 280 g Butter
  • 140 g Puderzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 6 Eigelb
  • 280 g Weizenmehl
  • 1 P. Backpulver
  • 6 Eiweiß
  • 140 g Zucker
  • 150 g Schokotropfen
  • Zitronenglasur und Schokodekor zum Garnieren

Zubereitung von Schokoflockentörtchen

Für den Teig die Butter schaumig rühren. Puderzucker und Vanillezucker unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Salz unterrühren.

Eigelb nach und nach unterrühren (jedes Eigelb etwa ½ Minute). Mehl mit dem Backpulver mischen und in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren, so dass ein glatter Teig entsteht.

Eiweiß mit dem Zucker so steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Dann unter den Teig heben und die Schokoladetropfen unterheben.

Den Teig mit einem Esslöffel in die vorbereiteten Gläser (gefettet und gemehlt) füllen, darauf achten, dass die Gläser maximal nur bis zu zwei Dritteln mit Teig gefüllt sind. Glasränder säubern.

Bei ca. 160 Grad (Heißluft) ca. 45 Minuten backen.

Aus dem Glas stürzen, mit Zitronenglasur bestreichen und mit Schokodekor verzieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen