Schoko-Rotweinkuchen Rezept

Schoko-Rotweinkuchen Rezept

Rezept vom 23. Juni 2009 - 43293 Aufrufe

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 5 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Pr. Salz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 200 ml Rotwein oder Rotweinlikör
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 60 g Mandelblättchen
  • Für das Blech: Butter und Mehl

Zubereitung von Schoko-Rotweinkuchen

Butter und Zucker cremig rühren. Die Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver dazusieben. Zimt, 1 Pr. Salz, Kakao und den Rotwein oder Rotweinlikör hinzufügen und mit der Buttercreme verrühren.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Blech einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Die Schokolade klein hacken.

Die Eiweiße steif schlagen. Schokoladenstückchen und Eiweiß unter den Teig heben und auf dem Blech verstreichen. Im Ofen 45 Min. backen.

Die Kuvertüre grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Mandeln ohne Fett in eine Pfanne goldbraun anrösten. Die Glasur auf dem noch warmen Kuchen verstreichen und mit den Mandeln bestreuen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen