Schneewittchenkuchen Rezept

Schneewittchenkuchen Rezept

Rezept vom 5. Juli 2016 - 8651 Aufrufe

Zutaten

  • Zutaten für ein Blech
  • Teig
  • 250 g Margarine, 200 g Zucker, 300 g Mehl, 5 Eier, 1 P. Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, Salz, 1 geh. El Kakao. etwas Milch
  • Buttercrem
  • 1 P. Sahnepuddingpulver, 200 g Butter, 400 ml Milch, 80 g Puderzucker
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • Guss
  • 300 g Zartbitter- Schokolade, 120 ml Sahne

Zubereitung von Schneewittchenkuchen

Herkunft: 
Deutschland

Die Kirschen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

Butter, Zucker und Eier cremig rühren, Mehl, Backpulver und Vanille zugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. 1/3 vom Teig mit Kakao und 2 El Milch vermischen.

Den hellen Teig auf ein gefettetes Blech streichen, den dunklen Teig darüber klecksen. Die abgetropften Kirschen darauf verteilen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 30- 35 Minuten backen.

Den Pudding nach Anweisung kochen und auskühlen lassen. Die Butter zugeben und die Crem gut verrühren.

Auf den abgekühlten Boden streichen und kalt stellen.

Die Sahne leicht erhitzen, die Schokolade darin schmelzen lassen. Dann auf die fest gewordene Buttercrem streichen.

Fest werden lassen und genießen. :-)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen