Scharfer Karfiolauflauf Rezept

Scharfer Karfiolauflauf Rezept

Rezept vom 30. April 2014 - 8134 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 20 dag Rindsfaschiertes
  • 1 große Zwiebel
  • 1 mittlerer Karfiol
  • 5 kleine Kartoffeln
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • ½ TL Kümmel
  • ½ TL Chilipulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Messerspitze Muskatnuss
  • Olivenöl
  • 3 EL Parmesan im Stück
  • 1 EL Vollkornmehl
  • 2 TL Butter
  • ¼ Liter Milch oder Sojamilch (oder Wasser)

Zubereitung von Scharfer Karfiolauflauf

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten.
Gehackten Knoblauch zugeben und 1-2 Minuten weiter dünsten. Tomatenmark unterrühren, die Tomaten zugeben und mit ca ¼ Liter Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Kümmel und Chili würzen und einige Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Strunk aus dem Karfiol schneiden, und den Karfiol in kleine Röschen zerteilen.
Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden (ca. 3-4mm dick). Karfiol, Kartoffeln und Fleisch in einer großen Schüssel vermischen.
Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen. Mehl dazu geben und unter kräftigem Rühren ca. 1-2 Minuten rösten. Langsam nach und nach ein wenig Wasser zugießen und sofort mit Schnee- oder Saucenbesen verrühren, so dass keine Klumpen entstehen. Weiter rühren bis die Masse cremig ist.
Die Gemüse-Fleisch-Masse einfüllen und glatt streichen. Die Bechamel (=Mehl-Wasser-Sauce) darüber gießen und mit dem Parmesan bestreuen.
Bei 180°C ca 1 Stunde (bei Umluft) im Ofen garen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte