Saftfleisch Rezept

Saftfleisch Rezept

Rezept vom 30. Dezember 2010 - 28953 Aufrufe

Zutaten

  • 8 Rindsschnitzerl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 grosse oder 4 kleine Karotten
  • 2 Gurkerln
  • ca. 150g gewürfelten Speck
  • ca. 1 l kräftige Rindssuppe
  • 3 EL Créme fraîche
  • ca. 1 TL Kapern ( wer mag kann auch mehr nehmen)
  • 2 Stk. Sardellenfilets
  • etwas Sossenbinder
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Mittelscharfer Senf zum bestreichen

Zubereitung von Saftfleisch

Die Schnitzerl an den Rändern einschneiden. Auf einer Seite mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer mit Öl vorgeheitzer Pfanne die Schnitzerln auf beiden Seiten scharf anbraten. Herrausnehmen und in einem geräumigem Topf geben.

In dem Bratenrückstand die gewürfelten Zwiebeln und dem Speck anrösten. Weiters die klein geschnittenen Karotten beifügen und mitrösten. Und zum Schluß die in Würfeln geschnittenen Gurkerln unterrühren und mit Suppe ablöschen.

Mit Sardellenfilets, Karpern und eventuell mit Senf abschmecken

Den Saft in den Topf geben und bei geringer Hitze weichdünsten.

Das Fleisch herrausnehmen und in Alufolie rasten lassen.

Den Saft mit Créme Fraîche und etwas Sossenbinder vollenenden. Nochmals abschmecken.

Das Fleisch mit Nudeln und dem Saft servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte