Süßkartoffel Rösti mit Zwiebelsenf Rezept

Süßkartoffel Rösti mit Zwiebelsenf Rezept

Rezept vom 5. Januar 2015 - 6107 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 3 große Süßkartoffel
  • 2 Eier
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten
  • ZWIEBELSENF:
  • 5 EL süßen Senf
  • 1-2 EL Rosinen (wer Rosinen mag...)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL geriebene Mandeln
  • Salz und frischen Pfeffer

Zubereitung von Süßkartoffel Rösti mit Zwiebelsenf

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

SENF: Zwiebel klein schneiden und mit den Rosinen im Öl leicht anbraten. Diese Mischung nun mit dem Senf und den restlichen Zutaten gut verrühren.
Die Süßkartoffel schälen und fein reiben. Salzen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Dann in einem Geschirrtuch die geraspelten Kartoffel ausdrücken und mit den Eiern und den Gewürzen vermengen. Mit einem Löffel kleine Krapfen in das heiße Fett setzen und goldbraun auf kleiner Flamme braten. Die Rösti auf ein Küchenkrepp legen, damit das überschüssige Fett abgesaugt werden kann. Mit dem Zwiebelsenf, der übrigens auch als Sauce zu einem Fleischfondue gut passt, servieren. Ein grüner Salat rundet diese Mahlzeit perfekt ab.
Guten Appetit!

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte