Rote Grütze mit Vanillesoße Rezept

Rote Grütze mit Vanillesoße Rezept

Rezept vom 9. August 2016 - 4544 Aufrufe

Zutaten

  • Rezept für 8 Gläser a 120 ml
  • Grütze
  • 1/2 Liter Wasser, 50 g Zucker, 40 g Speisestärke, 300 g Brombeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren
  • Für die Vanillesoße
  • 500 ml Milch 3,5 %, 30 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 15 g Vanillepuddingpulver, 1 Eigelb

Zubereitung von Rote Grütze mit Vanillesoße

Herkunft: 
Deutschland

Die Beeren mit dem Wasser und Zucker aufkochen und pürieren. Kurz köcheln lassen, die Stärke in wenig Wasser verquirlen und in die Beeren rühren. Aufkochen lassen, bis die Grütze sämig ist. Dann in kleine Schälchen oder Gläser füllen und erkalten lassen.

Das Pulver in 50 ml Milch verquirlen. Die restliche Milch mit Zucker und Vanille aufkochen, den Pudding unterrühren und mit einem Schneebesen gut vermischen. Aufkochen lassen, dann das Eigelb in die Soße rühren, nochmals kurz erhitzen, nicht mehr kochen.

Kalt werden lassen . Über die Grütze gießen und genießen. :-)

Ein altes DDR- Rezept :-)

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen