Rotbarschfilet mit Mandelkruste auf Spitzkohl Rezept

Rotbarschfilet mit Mandelkruste auf Spitzkohl Rezept

Rezept vom 14. Juli 2021 - 186 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 1 Spitzkohl
  • 2 Zwiebel
  • 3 große Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (gleiche Menge wie Knoblauch)
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 250 g Sahne
  • gemahlene Mandeln
  • 600 g Rotbarschfilets

Zubereitung von Rotbarschfilet mit Mandelkruste auf Spitzkohl

Zubereitungszeit: 
45 Minuten

Den Ofen auf 200° (Umluft 170°) vorheizen. Spitzkohl putzen und waschen. Die Blätter quer zur Rippe in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin unter Rühren glasig dünsten. Knoblauch Ingwer dazugeben und solange anschwitzen bis der Knoblauch duftet. Kohl dazugeben und ca. 5 min. andünsten, dabei immer wieder umrühen. Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kreuzkümmel würzen. Sahne dazu gießen, aufkochen und den Kohl zugedeckt bei geringer Hitze dünsten, bis er bissfest weich ist.

1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Mandeln in einen tiefen Teller streuen. Den Fisch leicht salzen, mit einer Seite hineinlegen und andrücken. Die Filets in der Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 1 Min. anbraten. Den Fisch in die Form legen. Im Ofen (Mitte) 8 Min. backen. Das Gemüse mit dem Fisch darauf servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte