Rosenkohl Maronen Risotto Rezept

Rosenkohl Maronen Risotto  Rezept

Rezept vom 30. Oktober 2020 - 69 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 200g Rosenkohl
  • 30g Haselnusskerne , ganze
  • 2 Schalotten
  • 50g Butter
  • 250g Risotto Reis
  • 3 Zweige Thymian
  • 200ml trockener Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 50g Parmesankäse
  • 100g Maronen aus der Dose
  • Saft von einer Mandarine
  • 2 El. rosa Pfeffer

Zubereitung von Rosenkohl Maronen Risotto

Zubereitungszeit: 
45 Minuten

Rosenkohlstrünke herausschneiden, Blätter ablösen, waschen, in kochendem Wasser ca. 1 Min. blanchieren, dann kalt abschrecken. Haselnusskerne hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Schalotten schälen, fein würfeln. Die hälfte der Butter in einem Topf erhitzen. Bei schwacher Hitze darin die Schalotten glasig dünsten. Reis, Thymianblättchen zufügen, kurz mit anschwitzen. Nach und nach Wein und Brühe zugießen, ab und zu umrühren. Flüssigkeit nachgießen, sobald der Reis alles aufgenommen hat. Insgesamt für 25 - 30 Min. garen. Parmesan reiben, Maronen halbieren. 5 Min. vor Ende der Garzeit unter das Risotto heben und köcheln lassen. Sobald der Reis leicht bissfest ist, die blanchierten Rosenkohlblättchen unterheben. Die restliche Butter, den Parmesan einrühren, mit Pfeffer und Mandarinensaft abschmecken. Zum Anrichten mit Haselnüssen und rosa Pfeffer garnieren.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto