Risonno mit Hühnerbrust Rezept

Risonno mit Hühnerbrust Rezept

Rezept vom 23. Juli 2014 - 10725 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Sonnenkuss Risonno
  • 500 ml Wasser
  • 2 Stk. Karotten (klein)
  • 2 Stk. Hühnerbrüste (á 150 g)
  • 2 EL Gewürzmischung Wok (scharf oder süss)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 EL Sojasauce

Zubereitung von Risonno mit Hühnerbrust

Für das Sonnenkuss Risonno Olivenöl erwärmen, Sonnenkuss Risonno dazugeben, kurz anlaufen lassen, mit Wasser auffüllen und auf kleiner Stufe zart köcheln lassen und immer wieder umrühren bis das Wasser ganz aufgenommen ist.

Die Karotten in feine Streifen schneiden und die Hühnerbrüstchen mit der Wok Gewürzmischung einreiben.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Hühnerbrüste auf einer Seite anbraten, umdrehen, die Karottenstreifen dazugeben und fertig braten.

Danach aus der Pfanne nehmen und auf Alufolie setzen, die Sojasauce beträufeln, fest einschlagen und 3 Minuten ziehen lassen.

Die Hühnerbrüstchen aufschneiden und die Karotten auf einen Teller setzen. Dann die Hühnerbrustscheiben darauf geben, mit dem so entstandenen Saft überziehen und mit Sonnenkuss Risonno servieren.

Tipp: Verfeinern Sie das Risonno mit geschlagenem Obers und geriebenem Parmesan!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte