Rindschnitzerl mit Paprikagemüse Rezept

 Rindschnitzerl mit Paprikagemüse Rezept

Rezept vom 29. September 2016 - 4990 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 3 Rindschnitzerl ( Fleisch aus artgerechter Haltung wäre ideal )
  • Je 1 rote und gelbe Paprikaschote entkernt und in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Schuss Cognac
  • 250 ml kräftige Rindsuppe
  • Blättchen von 1-2 Zweigen Thymian
  • Senf
  • 50 ml Obers
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl

Zubereitung von Rindschnitzerl mit Paprikagemüse

Die Schnitzerl in 2-3 Teile schneiden, ein wenig plattieren, an den Seiten ein paar Mal leicht einschneiden.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.
Rindfleisch auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen.
Im Bratensatz die Zwiebel etwas anrösten, mit dem Cognac ablöschen, aufkochen.
Fleisch dazu geben, mit der Suppe aufgießen, würzen. Die Schnitzerl für 35-45 zugedeckt garen.
Dann die Paprikastreifen in die Pfanne geben und alles noch für 15-20 Minuten weitergaren.
Zum Schluss die Sauce mit dem Obers verfeinern, eventuell nochmals abschmecken.

Dazu gab es bei uns ein flaumiges Kartoffelpüree. Es würden aber auch Nudeln oder Reis passen....

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte