Rindergulasch mit Maronen Rezept

Rindergulasch mit Maronen Rezept

Rezept vom 22. März 2015 - 9526 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 100g Räucherspeck
  • 2 El Öl
  • 600 g Rindergulasch
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Rotwein
  • 400 ml Fleischbrühe
  • 250 g Maronen aus dem Glas
  • frisch gehackte Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung von Rindergulasch mit Maronen

Zubereitungszeit: 
135 Minuten
Herkunft: 
Ungarn

Den Speck würfeln, das Öl in einem Bräter erhitzen und den Speck bei milder Hitze darin auslassen, dann aus der Pfanne
nehmen. Das Rindergulasch im verbliebenen Fett kräftig anbraten. Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Die Gemüsezwiebel schälen und hacken, das Suppengemüse waschen und putzen, Sellerie und Möhre schälen und alles
würfeln. Zum Gulasch geben und mitschmoren. Lorbeerblatt, etwas Salz, Pfeffer und Speck zugeben, Rotwein und
Fleischbrühe angießen und alles abgedeckt im Ofen etwa 1 Stunde 30 Minuten schmoren. Die Maronen zum Gulasch geben und alles weitere 15 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte