Ribiselkuchen Rezept

Ribiselkuchen Rezept

Rezept vom 24. Juli 2016 - 6315 Aufrufe

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 125 ml Naturjoghurt
  • 2 EL Schokoblättchen
  • 3 EL kandierte Früchte, feingehackt
  • etwas Rum
  • 150 g Ribisel / Johannisbeeren
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver

Zubereitung von Ribiselkuchen

Den Backofen auf 175° verheizen. Eine Backform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
Die zimmerweiche Butter mit dem Zucker hell cremig schlagen und langsam die Eier dazugeben. Schlagen, bis alles eine cremige helle Masse ist. Rum und Joghurt daruntermengen.
Das Mehl mit dem Backpulver versieben und mit den restlichen trockenen Zutaten gut vermengen.
Die Ribisel etwas mit Mehl bestauben, damit sie im Teig nicht so schnell versinken.
Das Mehl unter die Eiermasse heben, gutdurchrührend und zum Schluss die Ribisel unterheben. In die Backform geben und für ca. 40 - 50 Min. backen.
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen