Rhabarber-Topfen-Twister Rezept

Rhabarber-Topfen-Twister Rezept

Rezept vom 29. März 2022 - 501 Aufrufe

Zutaten

  • 160 g Rhabarber
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone
  • 250 g Topfen
  • 1 R. Plunderteig
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Staubzucker

Zubereitung von Rhabarber-Topfen-Twister

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Die Enden der Rhabarberstangen entfernen, harte Fasern abziehen und die Stangen in 1 cm große Stücke schneiden. Mit Kristallzucker mischen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Topfen mit Vanillemark und Zitronenschale verrühren.

Teig so entrollen, dass die kurzen Seiten parallel zum Arbeitsflächenrand liegen. Das mittlere Drittel des Teigs quer (also parallel zu den kurzen Seiten) mit der Hälfte des Topfens bestreichen, die Hälfte des Rhabarbers darauf verteilen. Das untere Teigdrittel über die Fülle schlagen, mit dem restlichen Topfen bestreichen und mit restlichem Rhabarber belegen. Das obere Teigdrittel darüberschlagen und sanft andrücken.

Gefalteten Teig parallel zu den durch das Falten neu entstandenen kurzen Seiten in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Die Enden jedes Streifens in entgegengesetzte Richtungen eindrehen. Die Twister auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht flach drücken. Dotter verquirlen, Twister damit bestreichen und 15 bis 20 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Twister mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen