Reindling Rezept

Reindling Rezept

Rezept vom 4. Dezember 2022 - 247 Aufrufe

Zutaten

  • 30 g Germ
  • 65 g Zucker
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 500 g Mehl
  • 65 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 5 g Salz
  • 80 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Zucker
  • 80 g geriebene Haselnüsse
  • 80 g Honig
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung von Reindling

Den Germ mit einer Prise Zucker, etwas lauwarmer Milch und ein bisschen Mehl zu einem Dampfl abschlagen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Die restliche Milch, Zucker, Butter, Ei, Dotter. Salz und Zitronenschale schaumig schlagen.

Das Dampfl mit dem restlichen Mehl und der Eiercreme zu einem Teig kneten. In eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch bedecken und ca. 45 Minuten um das Doppelte aufgehen lassen.

Den Teig zusammenschlagen und zu einem rechteckigen, fingerdicken Fleck ausrollen. Mit Butter beträufeln, mit Zimtzucker und Haselnüssen bestreuen. Mit Honig beträufeln und mit Kakaopulver besieben. Den Teigfleck mit beiden Händen eng einrollen und die Enden leicht zusammendrücken.

Die Teigrolle in eine gut mit Butter bestrichene Form legen. 

Das Backrohr auf 160 °C Umluft vorheizen. Den Reinling mit flüssiger Butter bestreichen und etwa 50 Minuten lang backen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen