Rehrücken mit Wacholderrahmsauce Rezept

Rehrücken mit Wacholderrahmsauce Rezept

Rezept vom 4. Oktober 2015 - 9412 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g geputzten Rehrücken
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Öl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Sauce:
  • 1 EL Butter
  • 2 Schalotten klein gewürfelt
  • 1 EL BIO Speck gewürfelt
  • 2 EL Wacholderbeeren
  • 2 EL Cognac
  • 300 ml Obers
  • 1/2 TL getrockneten Majoran
  • Salz und frischen Pfeffer
  • 2 EL Rahm
  • 1 EL Mehl
  • Etwas Wasser
  • Kalte Butter

Zubereitung von Rehrücken mit Wacholderrahmsauce

Die Schalotte mit dem Speck im der Butter anschwitzen.
Mit dem Cognac ablöschen, kurz einkochen lassen.
Mit dem Obers aufgießen.
Gewürze hinzufügen und auf kleiner Hitze für etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Backrohr auf 150 Grad vorheizen.
Nun den Rehrücken salzen und pfeffern und mit dem Rosmarin auf jeder Seite 3-4 Minuten anbraten.
Im Rohr auf dem Rost für etwa 20 Minuten fertig garen.

Zum Schluss den Rahm mit dem Mehl und ein wenig Wasser gut vermengen und unter rühren zur Sauce geben.
Sämig einkochen lassen. Die Sauce abseihen, mit etwas kalter Butter montieren und mit dem Fleisch anrichten.

Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte