Ravioli mit Trüffel-Nuss-Ricotta Füllung Rezept

Ravioli mit Trüffel-Nuss-Ricotta Füllung Rezept

Rezept vom 27. November 2014 - 7735 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • Für 6 Personen als Vorspeise:
  • Ravioliteig (siehe evt. mein Rezeptbeitrag)
  • griffiges Mehl
  • 250 g Ricotta
  • 7 Walnusshälften
  • 2 EL Trüffelbutter
  • Trüffelöl
  • 1 Becher Obers
  • 2 EL geriebenen Parmesan
  • Salz und frischen weißen Pfeffer
  • Evt. Noilly Prat

Zubereitung von Ravioli mit Trüffel-Nuss-Ricotta Füllung

Herkunft: 
Eigenkreation

FÜLLE: Nusshälften anrösten und fein reiben. Ergibt mehr Aroma. Ricotta mit den Nüssen, ein paar Tropfen Trüffelöl und den Gewürzen vermengen.
Ravioliteig zubereiten. Teig dünn ausrollen. ( Geht am besten mit griffigen Mehl!) Wenn man eine Ravioliform zu Hause hat, dann werden die Teigtaschen damit sicherlich optisch schöner. Sonst Teigkreise ausstechen, die Ränder mit Eidotter bestreichen und füllen. Gut zusammen drücken. Ca. 15 Minuten in Salzwasser köcheln.
In der Zwischenzeit für die SAUCE die Trüffelbutter zerlassen, den Obers und den Parmesan einrühren. Aufkochen und ebenfalls würzen. Ein wenig reduzieren. Geschmacklich kann man diese Sauce mit Noilly Prat verfeinern. Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto