Ratatouille-Suppe Rezept

Ratatouille-Suppe Rezept

Rezept vom 25. Juli 2009 - 11167 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 1 Stück kleine Zucchini
  • 1 Stück kleine Melanzani
  • 2 Stück kleine grüne Paprika
  • 500 g Tomaten
  • 2 Stück mittlere Zwiebeln
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz,
  • frisch gemahler Pfeffer oder etwas Crushed Red Peper
  • Oregano
  • Thymian
  • 1/2 Liter Gemüsesuppe

Zubereitung von Ratatouille-Suppe

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Tomaten gegenüber dem Stielansatz kreuzförmig einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben, mit kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
Grüne Paprika waschen entkernen und dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
Zucchini waschen, vierteln und dann in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
Melanzani waschen mit der Schale in ca. 1 cm große Würfel schneiden, salzen und ziehen lassen.
Die geschälten Zwiebeln feinnudelig schneiden.
Knoblauch schälen und feinblättrig schneiden.
In einem geeigneten Topf bei mittlerer Temperatur das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und glasig andünsten. Die würfelig geschnittenen Tomaten dazugeben und aufkochen lassen.
Das Tomatenmark dazugeben und mit Gemüsesuppe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer Oregano, Thymian und Knoblauch würzen. Ca. 20 Minuten lang köcheln lassen.
Den würfelig geschnittenen Paprika dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Die Melanzani in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, zu der Suppe geben und aufkochen lassen.
Zu guter letzt die Zucchini dazugeben, nochmals aufkochen lassen und dann von der Herdplatte nehmen und zugedeckt fertig dünsten lassen.
TIP:
Mit gebrochenen gekochten Spaghetti (ca. 5 cm lang), geriebenen Parmesan und Petersielblättern heiß servieren.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe