Rakott krumpli Rezept

Rakott krumpli Rezept

Rezept vom 26. September 2013 - 6670 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 gr. Gemüsezwiebel
  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 650 g Kolbasz oder Debrecziner (ungar. Wurst) - ich nehme hier gern Mettenden
  • 3 Eier, hartgekocht
  • 400 g Sauerrahm
  • etwas Sahne, Salz

Zubereitung von Rakott krumpli

Herkunft: 
Ungarn

Kartoffeln und Eier kochen, schälen und in Scheiben schnei-den. Ebenso die Zwiebeln und Kolbasz in Scheiben schneiden.
Sauerrahm mit etwas Sahne verdünnen, leicht salzen und möglichst mit Gulyas-Paste oder ungar. Paprikapaste kräftig würzen (Tomatenmark mit reichlich Chilipulver verrührt macht's auch).

Alle Zutaten in eine gefettete Auflaufform in folgender Reihenfolge geben:
Zwiebel – die Hälfte der Kartoffeln – Kolbasz – gekochte Eier – die andere Hälfte der Kartoffeln – Sauerrahm.
Bei 180° C etwa 30 - 40 Minuten im Ofen backen.

Auf dem Bild . . . hier habe ich diese kleinen Party-Knackerle verwendet - aber das kam nicht so gut !

Weitere Rezepte aus Anderes