Raffaello-Schnitten Rezept

Raffaello-Schnitten Rezept

Rezept vom 10. Januar 2014 - 106832 Aufrufe

Zutaten

  • 5 Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 200 g glattes Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 Becher Dany + Sahne Vanille
  • 2 Becher Schlagobers
  • Marillenmarmelade zum Bestreichen
  • Kokosraspel

Zubereitung von Raffaello-Schnitten

Für die Raffaelloschnitten die Eier trennen. Eidotter mit Zucker sehr schaumig rühren und das Eiweiss zu festem Schnee schlagen.

Das Öl und das Wasser nach und nach in die Ei-Zuckermasse unter rühren.

Das Backpulver und den Kakao in das Mehl einsieben und ebenfalls unterheben. Zum Schluss zügig den Eischnee einmengen.

Ein mit Backblech ausgelegtes Backblech mit dem Teig bestreichen und im auf 180° vorgeheizten Backrohr die Schnitten ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Für die Creme das Schlagobers mit dem Dany+Sahne verrühren.

Die Schnitten mit der Marillenmarmelade bestreichen und die Creme darauf verteilen und mit Kokosraspeln bestreuen

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen