Radieschenblättersuppe Rezept

Radieschenblättersuppe Rezept

Rezept vom 25. Dezember 2010 - 6508 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Bund Radieschen,ganz frisch
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 0.75 l Fleischbrühe
  • 1 Tasse Rama Cremefine
  • Salz,Pfeffer,1 Prise Muskat
  • 1 Bund frische Pimpinelle
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel frisch

Zubereitung von Radieschenblättersuppe

Die Radieschen von den Blättern trennen und zur späteren anderweitigen Verwedung freigeben oder selbst aufessen ;))) Die Radieschenblätter entstielen ,gründlich waschen und abtropfen lassen.

In einem Topf die Butter schmelzen und die Radieschenblätter darin anschwitzen.

Die Kartoffeln schälen,in kleine Würfel schneiden und mit der feingewürfelten Zwiebel zu den Radieschenblättern geben.

Mit der heißen Fleischbrühe auffüllen und nach Geschmack mit Salz,Pfeffer und Muskat würzen.,ca 20 min bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Die Suppe vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab pürieren,dann die geschlagene Sahne unterziehen.

Mit feingehackter Pimpinelle bestreut servieren.

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe