Quinoalaibchen mit Kräuterdip Rezept

Quinoalaibchen mit Kräuterdip Rezept

Rezept vom 13. Januar 2016 - 5602 Aufrufe

Zutaten

  • 100 g Quinoa
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • 50 g Schinken
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Brösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Für den Kräuterdip:
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 Petersilienblätter
  • 2 Basilikumblätter (eventuell mehr)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Quinoalaibchen mit Kräuterdip

Für die Quinoalaibchen:
Quinoa ohne Salz in Wasser 15 min weich weichdünsten. Zwiebel klein hacken, Schinken in kleine Stückchen schneiden. Quinoa mit den gehackten Zwiebeln, dem geriebenen Käse und dem Schinken durchrühren. Mehl und Brösel hinzufügen und mit Salz, Knoblauch und Pfeffer kräftig abschmecken.
Aus der Menge Laibchen formen und in Öl und auf beiden Seiten goldgelb rösten.

Für die Kräuterrahmsauce:
Die Küchenkräuter hacken und zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe in den Sauerrahm rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte