Putenragout nach Bakonyer Art mit Quark-Dillnudeln Rezept

Putenragout nach Bakonyer Art mit Quark-Dillnudeln Rezept

Rezept vom 30. Juni 2014 - 5767 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • •1 Zwiebel
  • •6 El Öl
  • •2 Tl Salz
  • •1/2 Tl Kümmel nach Geschmack
  • •1 Tl scharfe Paprikacreme
  • •1 Knoblauchzehe
  • •1 Paprikaschote
  • •1 Tomate
  • •500g Champignon
  • •200ml saure Sahne
  • •1 El Mehl
  • •50ml Sahne
  • •500g Putenbrustfilet
  • •1/2 Tl gemahlenen schwarzer Pfeffer
  • Zutaten für die Quarknudeln
  • •3 Semmeln
  • • Milch zum Einweichen
  • •300g Quark
  • •3 Eier
  • •5 El Mehl
  • •2 Tl Salz
  • •1/2 Bund Dill

Zubereitung von Putenragout nach Bakonyer Art mit Quark-Dillnudeln

Herkunft: 
Ungarn

Die Zwiebel fein hacken in 3 El Öl goldgelb rösten, mit Paprika bestreuen, sofort mit 500ml Wasser aufgießen.1 Teelöffel Salz zugeben, mit Kümmel, Paprikakrem und zerdrücktem Knoblauch würzen. Paprika und Tomate klein würfeln und zugeben. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen, durch ein Sieb streichen.

Die Pilze säubern, Gemüse unter Wasserstrahl waschen und in Scheiben schneiden ,zugeben gut 10 Minuten kochen lassen. Das Mehl in Sauerrahm und Sahne glatt rühren, ein wenig von der Pilzkochbrühe zugießen, so wird es nicht klumpig. In die Pilzbrühe geben, unter ständigem Rühren einige Minuten kochen, bis sie eingedickt ist.

Die Truthahnbrust in Faserrichtung flach in 3 cm dicke Scheiben, dann quer gleichdicke Streifen schneiden. Das restliche Öl in Kasserolle schütten, Fleisch zugeben, unter Umrühren mit großer Hitze 3 Minuten rösten. Mit 1 gestrichenen Teelöfffel Salz und Peffer würzen, einige Minuten rösten, mit der Pilzsoße vermischen.

Gezupfte Dillnudeln

Die Semmeln in kalte Milch einweichen, dann ausdrücken, durch Sieb gedrückten Quark, Eier, Mehl, 1 Teelöffel Salz zugeben, mit gehacktem Dill würzen. In kochendes Salzwasser zupfen .Erscheinen sie an der Wasseroberfläche noch 2 Minuten kochen, abseihen und unter kaltem Wasser abspühlen, damit sie nicht kleben. Mit 1-2 Esslöffel Öl vermengen.

Beim Servieren neben das Pilzragout häufen.

Leckerer Tipp

Nach dem Abspülen der Nockeln mit kaltem Wasser kann statt Öl auch zerlassene Butter verwendet werden.

Weitere Rezepte aus Anderes