Pilzrisotto-Pudding Rezept

Pilzrisotto-Pudding Rezept

Rezept vom 1. Mai 2010 - 8630 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 100 g Risottoreis,
  • 4 EL Weißwein,
  • 500 ml klare Suppe,
  • 3 EL Butter,
  • 100 g gemischte Pilze (Austernpilze, weiße und braune Champignons, Shii-Take-Pilze),
  • 1 kl. Zwiebel,
  • 2 Eier,
  • 20 g geriebener Parmesan,
  • 1 EL Grieß,
  • 1 EL gehackte Kräuter,
  • 1 Knoblauchzehe;
  • Salz, Pfeffer,
  • Butter und Brösel für die Formen;
  • 50 g Pilze,
  • Butter,
  • Salz, Pfeffer
  • 125 ml klare Suppe,
  • 125 ml passierte Tomaten,
  • 250 ml Sahne,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung von Pilzrisotto-Pudding

Backrohr auf 200°C vorheizen, Backblech mit hohem Rand auf der untersten Schiene einschieben und halbhoch mit Wasser füllen. Auflaufförmchen (ca. 200 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.
1 EL der Butter in einem großen Topf erhitzen und den Reis darin anschwitzen. Mit Wein löschen, einkochen lassen, dann die Suppe zugießen und unter öfterem Umrühren den Reis auf kleiner Flamme weichkochen. Dann vom Feuer nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
Pilze putzen und so wie die Zwiebel klein schneiden. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen und die Pilz- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Zum Auskühlen in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen.
Eier in Dotter und Klar trennen. Das Eiweiß zu cremigem Schnee schlagen und kalt stellen.
Den letzten Eßlöffel Butter mit einer Prise Salz cremig rühren, dann die beiden Dotter einrühren. Gekochten Reis, Pilze, Käse, Grieß und Kräuter unter den Abtrieb mischen und zum Schluß den Eischnee unterheben.
Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und mit Alufolie abgedeckt auf das Blech ins heiße Backrohr stellen. Ca. 45 Minuten backen, nach halber Garzeit die Alufolie entfernen.

Für die Tomatensauce die Suppe mit Tomaten aufkochen, Sahne zugießen und cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Vor dem Servieren mit dem Stabmixer aufschlagen.

Für die Garnitur die Pilze putzen, vierteln und in 1 TL Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Förmchen aus dem Rohr nehmen, Puddings ca. 5 Minuten rasten lassen, mit einem Messer vom Rand lösen und auf vorgewärmte Teller stürzen.
Mit Tomatensauce und gebratenen Pilzen servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte