Pasta mit Auberginen Creme Rezept

Pasta mit Auberginen Creme Rezept

Rezept vom 30. März 2015 - 8265 Aufrufe

Zutaten

  • Für 3-4 Portionen:
  • 500 g feine Pasta ( siehe evt. meinen Rezeptbeitrag für den Teig)
  • Auberginen Creme:
  • 2 Auberginen ( Melanzani)
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 3 EL grob gehackte Petersilie
  • 1-2 EL Ricotta
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Wenn vorhanden, dann ein paar Tropfen Trüffel Öl
  • Frisch geriebenen Pfeffer
  • Geriebenen Parmesan
  • 1 EL Butter

Zubereitung von Pasta mit Auberginen Creme

Herkunft: 
Italien

Backrohr auf 250 Grad vorheizen.
Auberginen halbieren und mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Dann ins Rohr geben und für ca. 35 Minuten backen... Auskühlen lassen.

Nudeln AL DENTE kochen.
In der Zwischenzeit die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne etwas anrösten. Die Kerne dürfen auf keinen Fall dunkel werden, darum öfter die Pfanne schwenken, bis das Aroma kommt.
Fruchtfleisch von den Auberginen mit einem Löffel ausschaben und mit den anderen Zutaten mit dem Pürierstab zu einer Creme mixen. Abschmecken.

Pasta abseihen. Nicht kalt abschrecken. In einem Löffel Butter schwenken.
Dann mit de Auberginen Creme vermengen. Das Gericht mit dem frisch geriebenen Pfeffer und dem Parmesan zum Anrichten bestreuen.

Wenn kein Trüffel Öl vorhanden ist, dann geht es auch ohne, aber das feine und nussige Aroma dieses Öls gibt diesem edlen Pasta Gericht noch eine besondere Note...

BON APPETITO!

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto