Pasta in Garnelensahne Rezept

Pasta in Garnelensahne Rezept

Rezept vom 28. Juli 2015 - 4847 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Pasta
  • 2 TL Olivenöl
  • 250 g Garnelen
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 3 Schalotten
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung von Pasta in Garnelensahne

Die Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl auf kleiner Flamme glasig dünsten.
Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Garnelen dazu geben und für ein paar Minuten von allen Seiten anbraten.
Nun mit dem Weißwein oder dem Wermut ablöschen. Leicht reduzieren lassen und die Sahne dazugeben. Die Sosse erhitzen und das Tomatenmark unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze noch ein wenig einkochen lassen.

Die Pasta bissfest kochen und mit der Sauce vermischen.
Wer mag, kann Parmesan darüber reiben.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto