Panierte Aubergine Rezept

Panierte Aubergine Rezept

Rezept vom 4. April 2014 - 11376 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Stk. Aubergine
  • 1/2 Liter Rapsöl (für eine 25cm Pfanne)
  • 1 Kopfsalat, gewaschen, zerkleinert
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 2 Tl Heidelbeermarmelade
  • 4 Stk. Kartoffel, gekocht, geschält, geviertelt
  • Petersilie
  • etwas Butter
  • Zum Panieren:
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Sauerrahm
  • Mehl, glatt
  • Semmelbrösel

Zubereitung von Panierte Aubergine

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Die Aubergine waschen und längst in 1cm dicke Scheiben schneiden. Wer mag kann diese auch schälen, dann hält die Panier besser.

Die Eier kräftig salzen und mit 1 EL Sauerrahm verschlagen. Mehl und Semmelbrösel fürs Panieren extra auf einzelne Teller vorbereiten.

Die Pfanne mit Öl erhitzen. Die Auberginescheiben einzeln in Mehl wenden und durchs Ei ziehen. Mit Semmelbrösel von allen Seiten bedecken und in die heisse Fettpfanne geben, nach ca. 3 Minuten wenden und fertigpanieren. Mit jeder Auberginenscheibe wiederholen, rausnehmen und auf ein Blatt Küchenrolle geben. Die gekochten Kartoffelstücke in Butter mit Petersilie schwenken.

Mit Kopfsalatblättern, 1 Tl Heidelbeermarmelade, einer Scheibe Zitrone und der Hälfte der Petersilkartoffel servieren.

Bon appétit!

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte